Logistikoptimierung mit tagesaktueller Verbuchung

Durch unser Beratungsteam wurde die Neuorganisation der Materialwirtschaft und aller angrenzenden Schnittstellenbereiche in einem Schwerpunktkrankenhaus durchgeführt. Damit wurde die Grundlage für ein effizientes Controllingsystem eingeführt, das die Warenströme und Verbräuche aller Bereiche der Materialwirtschaft umfasste.

Auf Basis der Automatisierung des gesamten Bestellwesens, der Einführung des Schranksystems, der Neuorganisation des Einkaufs und der Einführung neutraler Artikelkataloge konnte sichergestellt werden, dass jederzeit eine patienten- bzw. kostenträgerbezogene Verbrauchsverbuchung, eine permanente Inventur und die Einhaltung der entsprechenden Qualitätsvorschriften gewährleistet sind.

 

Drucken